Regelmäßig sind bei Fußballspielen Rechtsextremismus, Rassismus, Nationalismus, Fremdenfeindlichkeiten und Gewalt zu finden.

Jetzt gerade während der laufenden EM 2016 ist das wieder verstärkt zu beobachten. Fußballfans gehen gegen die Fans anderer Nationalmannschaften mit Gewalt vor, es kommt zu Straßenschlachten und Übergriffen gegeneinander. Jüngst ist in Frankreich zwischen den Fans der englischen und der russischen Mannschaft zu gewalttätigen Übergriffen gekommen. Es ist aber auch in Lille zwischen Fans der deutschen Mannschaft und der ukrainischen Mannschaft zu Auseinandersetzungen gekommen.

Man darf nicht vergessen, dass 1998 der französische Gendarm Daniel Nivel von deutschen Hooligans lebensgefährlich verletzt und zu einem Pflegefall gemacht wurde. Ein Vorfall, der nie vergessen werden darf.

Es ist wieder soweit. In den Straßen der Innenstädte, hier in Hannover auch, kommt es zu großen Aufmärschen von Fans. Sie hüllen oder wickeln sich in große Fahnen, sie schwenken riesengroße Fahnen, sie bemalen ihren Körper oder ihre Gesichter mit den Nationalfarben und marschieren nationalistische Lieder grölend durch die Straßen. Dabei fließt auch reichlich Alkohol, so dass die Hemmschwelle singt. Andere wiederum hängen Fahnen jeder Größe aus ihren Autos heraus und fahren damit hupend durch die Innenstädte. Aus vielen Balkonen hängen Nationalfahnen herunter. Manchmal ist das alles unheimlich.

Warum? will ich keine pauschalen Vorurteile aussprechen. Aber manchmal beobachtet man als Fußballfan ohne nationalistisches Gehabe, als Fußballdesinteressierter oder vielleicht als Angehöriger von Opfern des Naziregimes das alles mindestens mit Unbehagen. Es erinnert ein bißchen an die Nazizeit, als aus allen Fenstern und Balkonen, an allen Wänden oder von allen Masten die Nazifahnen herabgelassen waren und auf den Straßen und Plätzen im Dritten Reich Naziaufmärsche stattfanden.

Diese Aufmärsche der Fußballfans könnten für rechtsextreme Parteien willkommen sein. Sie könnten unter diesen radikalen Fußballfans auf Anhänger- oder Mitgliederfang gehen. Es ist zu befürchten, dass diese Parteien diese Aufmärsche der deutschen Anhänger sich zu nutze machen könnten.

Es sollte immer wieder bewusst gemacht werden, dass der Fußball nur spielerisch zu betrachten ist, dass er Freundschaften zwischen den verschiedenen Nationen entstehen lässt.

Die Jugendorganisation der Grünen in Rheinland-Pfalz hatte sogar gefordert, dass man bei Fußballturnieren auf die Nationalfahnen verzichtet. Wenn die Fußballwelt oder die Nationalstaaten eine solche Entscheidung treffen könnten, wäre das zu begrüßen.

Bei Fernseh- oder Rundfunkübertragungen von Fußballspielen fallen betreffend der Spieler der gegnerischen Mannschaften hin und wieder herablassende oder sogar auch rassistische Sprüche der Moderatoren oder Kommentatoren. Das soll und darf nicht geschehen.

Ich will in Europa noch mehr zusammen wachsen, sollten nationalistische Empfindlichkeiten beheben und Rassismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit den Boden entziehen. Wir sollten alle gemeinsam unsere Kulturen hegen und pflegen. Der Fußball dazu ist ein probates und bewährtes Mittel. Das sollte man nicht mißbrauchen!
Yazılar, yazarların görüşlerini yansıtmaktadır. Avrupa Postası'nın kurumsal bakış açısıyla örtüşebilir ya da örtüşmeyebilir.
Misafir Avatar
İsim
Yorum Gönder
Kalan Karakter:
Yorumunuz onaylanmak üzere yöneticiye iletilmiştir.×
Misafir Avatar
Haluk köse 3 yıl önce

mac üzerine bundan daha iyiyide yazilmaz.tüm görüslerinizin altini cizerk katilmamak hicde elde degil sayin yagmur.

Misafir Avatar
Muharrem Gonca 3 yıl önce

i rkci,milliyetci,ve yabanci dusmani kisilerin maci bahane ederk agzilarindan salyalar akarcasinina saga sola bagiriyorlar.

Misafir Avatar
Gönül Sari 3 yıl önce

mac genelikle erkek sporu oldugu icin kafalarindaki milliyetci,irkci düsünceleri diger bir ulusa karsi düsünmeden söylüyorlar.

Misafir Avatar
Musa ucar 3 yıl önce

sayin yagmur sizin yazilarinizi istiyerk okuyorum.cok icerikli ve dogru yazilariniz oluyor.bu yazinizin icerigine altini cizerk katiliyorum.

Misafir Avatar
Ahmet Kocar 3 yıl önce

bu cok önemli bir konuydu ve yagmurun yazmis oldugu yaziyinin icerigine katiliyorum.milliyetcilik ve irkcilik günümüzde yeniden hortlatiliyor.

Dikkat! Suç teşkil edecek, yasadışı, tehditkar, rahatsız edici, hakaret ve küfür içeren, aşağılayıcı, küçük düşürücü, kaba, pornografik, ahlaka aykırı, kişilik haklarına zarar verici ya da benzeri niteliklerde içeriklerden doğan her türlü mali, hukuki, cezai, idari sorumluluk içeriği gönderen Üye/Üyeler’e aittir.

banner67

banner68

banner71

banner62

banner3

banner73

banner57

banner11

banner56

banner14

banner58

banner82

banner27

banner12

banner81