Öne Çıkanlar ortaya hastaneye tüm eğitimi çeşitli

Bu haber kez okundu.

23. Jahrestag der rassistischen Brandanschläge von Mölln

Dreiundzwanzig Jahre liegen zwischen dem Brandanschlag von Mölln und heute, doch erscheint uns das Erinnern an die Ereignisse von damals wichtiger als jemals zuvor.

Mit Besorgnis sehen wir wie Fremden- und Islamfeindlichkeit in breiten Teilen der Bevölkerung zunehmen. Regelmäßig kommt es zu Anschlägen auf Flüchtlingsunterkünfte und zu Gewaltakten gegenüber Menschen, die in unserem Land Schutz und Frieden suchen. Wir müssen aus unserer Geschichte lernen und dürfen menschenfeindlichen Meinungen nicht das öffentliche Feld überlassen. Mölln darf nicht noch einmal passieren.



„Mit Freude und Hoffnung blickt die Türkische Gemeinde daher auf die deutsche Willkommenskultur und die tausenden von ehrenamtlichen HelferInnen, die sich für Flüchtlinge engagieren", erklärt Landesvorsitzender Dr. Cebel Kücükkaraca. Sie sind unsere gesamtgesellschaftliche Antwort auf rechtes Gedankengut und Gewalt.

 

Lassen Sie uns daher den heutigen Tag nutzen, um gemeinsam den Opfern von damals und heute zu gedenken, unsere Stimme gegen jegliche Form von Terror, Rassismus und Gewalt zu erheben und denen zu danken, die täglich im Sinne der Menschlichkeit handeln und wirken.
Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein e.V. - Landesgeschäftstelle/Eyalet Merkezi - Diedrichstr. 2 24143 Kiel

Avatar
Adınız
Yorum Gönder
Kalan Karakter:
Yorumunuz onaylanmak üzere yöneticiye iletilmiştir.×
Dikkat! Suç teşkil edecek, yasadışı, tehditkar, rahatsız edici, hakaret ve küfür içeren, aşağılayıcı, küçük düşürücü, kaba, müstehcen, ahlaka aykırı, kişilik haklarına zarar verici ya da benzeri niteliklerde içeriklerden doğan her türlü mali, hukuki, cezai, idari sorumluluk içeriği gönderen Üye/Üyeler’e aittir.

banner67

banner68

banner69

banner71

banner84

banner62

banner85

banner73

banner57

banner11

banner56

banner51

banner58

banner61

banner82

banner27

banner12

banner81