ALMANYA:
NSU-Morde: Mehrheit glaubt nicht an eine Aufklärung




 Die Mehrheit der Deutsch-Türken glaubt nicht an eine lückenlose Aufklärung der NSU-Morde. Mehr als die Hälfte von Ihnen ist der Ansicht, dass ohnehin der politische Wille der Bundesregierung fehle, um eine Aufklärung zu garantieren.


Das geht aus einer Juli-Umfrage des futureorg Instituts hervor. Nur 9,3 Prozent vertrauen dem NSU-Ausschuss, der seinen Abschlussbericht am 22. August vorgelegt hatte. Das Vertrauen in das OLG München liegt bei 10,1 Prozent.


Großes Vertrauen bei der Aufklärung der Morde genießen die türkischen Medien. 74,9 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass die türkischen Medien die NSU-Affäre am kritischsten unter die Lupe nehmen. Den deutschen Medien schenken Deutsch-Türken wenig vertrauen. Nur 13,1 Prozent der Befragten stufen die deutschen Medien als einen wichtigen Faktor bei der NSU-Aufklärung ein. Die hochqualifizierten Deutsch-Türken glauben am wenigsten an eine Aufklärung der Morde.

Die Menschen haben auch einen emotionalen Bezug zu den NSU-Morden. So fühlen sich 64,5 der Deutsch-Türken persönlich betroffen. 67,7 Prozent der Befragten geben an, dass die NSU-Morde Einfluss auf die private Lebensplanung haben werden. Doch 67,8 Prozent geben auch an, dass sie sich in Deutschland mäßig bis sicher fühlen. Die jungen Deutsch-Türken unter 25 Jahren fühlen sich am sichersten. Sie ist unter den Befragten die optimistischste Gruppe. Am wenigsten sicher fühlen sich die Frauen unter den Deutsch-Türken.

Das Misstrauen der Deutsch-Türken und der Mehrheitsgesellschaft in die eigenen Sicherheitsorgane und Behörden ist auch den Parteien im Bundestag bekannt. Deshalb fordert die Linkspartei die Einberufung einer internationalen Untersuchungs-Kommission unter der Leitung der Vereinten Nationen.

Misafir Avatar
İsim
Yorum Gönder
Kalan Karakter:
Yorumunuz onaylanmak üzere yöneticiye iletilmiştir.×
Dikkat! Suç teşkil edecek, yasadışı, tehditkar, rahatsız edici, hakaret ve küfür içeren, aşağılayıcı, küçük düşürücü, kaba, pornografik, ahlaka aykırı, kişilik haklarına zarar verici ya da benzeri niteliklerde içeriklerden doğan her türlü mali, hukuki, cezai, idari sorumluluk içeriği gönderen Üye/Üyeler’e aittir.

banner67

banner68

banner71

banner62

banner3

banner73

banner57

banner11

banner51

banner58

banner61

banner27

Almanya'da sosyal yardım alana Türkçe...
Almanya'nın başkenti Berlin’in Friedrichshain-Kreuzberg Belediyesi, kentte yaşayan ve sosyal yardım...

Haberi Oku